Die Domaine de Cambis en Languedoc-Roussillon

Das Weingut bietet 8 verschiedene Weine
Seine Weine erhalten eine Durchschnittsbewertung von 3.7.
Es gehört zu den besten 5553 der in Languedoc-Roussillon.
Es befindet sich in Languedoc-Roussillon
Finden Sie das Domaine de Cambis auf Facebook und auf Twitter

Das Weingut Domaine de Cambis ist eines der besten Weingüter in der Languedoc-Roussillon. Sie bietet 8 Weine zum Verkauf in in Languedoc-Roussillon an, die Sie vor Ort entdecken oder online kaufen können.

Spitzenweine des Domaine de Cambis

Sie suchen die besten Domaine de Cambis-Weine in Languedoc-Roussillon unter allen Weinen der Region? Sehen Sie sich unsere Tops der besten roten, weißen oder schäumenden Domaine de Cambis-Weine an. Außerdem finden Sie hier einige Speisen- und Weinkombinationen, die zu den Weinen aus diesem Gebiet passen könnten. Erfahren Sie mehr über die Region und die Domaine de Cambis Weine mit technischen und önologischen Beschreibungen.

Die besten rot Weine von Domaine de Cambis

Speisen- und Weinkombinationen mit einem rot Wein von Domaine de Cambis

Wie Domaine de Cambis-Weine zueinander passen im Allgemeinen recht gut mit Gerichten von rindfleisch, nudeln oder kalbfleisch wie zum Beispiel Rezepte von hausgemachte italienische lasagne, makkaroni und käse überbacken oder lissabonner kalbfleisch sauté.

Organoleptische Analyse der rot Weine von Domaine de Cambis

In der Nase der rot Wein der Domaine de Cambis. zeigt oft Arten von Aromen von erde, gestrüpp oder bewaldet und manchmal auch Geschmacksrichtungen von rote beeren, schwarze früchte oder grapefruit. Im Mund ist der rot Wein der Domaine de Cambis. ein kräftig mit einem guten Gleichgewicht zwischen Säure und Tanninen.

Die besten Jahrgänge der rot Weine von Domaine de Cambis

  • 2014 Mit einer Durchschnittsnote von 3.96/5
  • 2010 Mit einer Durchschnittsnote von 3.70/5
  • 2015 Mit einer Durchschnittsnote von 3.61/5
  • 2013 Mit einer Durchschnittsnote von 3.60/5
  • 2011 Mit einer Durchschnittsnote von 3.50/5
  • 2012 Mit einer Durchschnittsnote von 3.35/5

Die meistverwendeten Rebsorten in den rot Weinen von Domaine de Cambis

  • Grenache
  • Shiraz/Syrah
  • Carignan
  • Cinsault

Entdecken Sie die Weinregion in Languedoc-Roussillon

Languedoc (früher Coteaux du Languedoc) ist eine Schlüsselbezeichnung in der Weinregion Languedoc-Roussillon in Südfrankreich. Sie umfasst trockene Tafelweine aller drei Farben (rot, weiß und rosé) aus der gesamten Region, überlässt aber Süß- und Schaumweine anderen, stärker spezialisierten Appellationen. Etwa 75 % aller Languedoc-Weine sind Rotweine, die restlichen 25 % verteilen sich etwa zur Hälfte auf Weiß- und Roséweine. Die Appellation umfasst den größten Teil der Region Languedoc und fast ein Drittel aller Weinberge Frankreichs.

Der typische Rotwein des Languedoc ist mittelkräftig und Fruchtig. Die besten Exemplare sind etwas schwerer und haben dunklere, schmackhaftere Aromen mit Noten von Gewürzen, Gestrüpp und Leder. Die Rebsorten, aus denen sie hergestellt werden, sind die klassischen südfranzösischen Rebsorten: Grenache, Syrah und Mourvèdre, oft mit einem Hauch von Carignan oder Cinsaut. Die Weißweine der Appellation werden aus Grenache Blanc, Clairette und Bourboulenc hergestellt, gelegentlich werden auch Viognier, Marsanne und Roussanne aus dem Rhônetal verwendet.

Die besten weiß Weine von Domaine de Cambis

Speisen- und Weinkombinationen mit einem weiß Wein von Domaine de Cambis

Wie Domaine de Cambis-Weine zueinander passen im Allgemeinen recht gut mit Gerichten von nudeln, vegetarisches gericht oder geflügel wie zum Beispiel Rezepte von leichte fleisch- und zucchinilasagne, zucchini-quiche oder putenschnitzel mit sahne und schalotten.

Organoleptische Analyse der weiß Weine von Domaine de Cambis

Im Mund ist der weiß Wein der Domaine de Cambis. ein .

Die besten Jahrgänge der weiß Weine von Domaine de Cambis

  • 2014 Mit einer Durchschnittsnote von 3.20/5

Die meistverwendeten Rebsorten in den weiß Weinen von Domaine de Cambis

  • Roussanne
  • Grenache Blanc
  • Vermentino
  • Viognier

Entdecken sie die rebsorte: Grenache

Grenache noir ist eine Rebsorte, die ursprünglich aus Spanien stammt. Hier wird eine Traubensorte angebaut, die speziell für die Weinherstellung verwendet wird. Auf unseren Tischen ist diese Traube nur selten zu finden. Diese Rebsorte zeichnet sich durch mittelgroße bis große Trauben und mittelgroße Beeren aus. Grenache noir ist in vielen Weinbergen zu finden: Südwesten, Cognac, Bordeaux, Provence und Korsika, Languedoc und Roussillon, Rhonetal, Loiretal, Savoyen und Bugey, Beaujolais.

Die besten rosé Weine von Domaine de Cambis

Speisen- und Weinkombinationen mit einem rosé Wein von Domaine de Cambis

Wie Domaine de Cambis-Weine zueinander passen im Allgemeinen recht gut mit Gerichten von nudeln, vegetarisches gericht oder aperitif und snacks wie zum Beispiel Rezepte von rohrrigate bolognesesauce, zauberkuchen-käse-quiche oder herbstliche glaswaren.

Organoleptische Analyse der rosé Weine von Domaine de Cambis

In der Nase der rosé Wein der Domaine de Cambis. zeigt oft Arten von Aromen von rote beeren.

Die besten Jahrgänge der rosé Weine von Domaine de Cambis

  • 2012 Mit einer Durchschnittsnote von 3.90/5

Die meistverwendeten Rebsorten in den rosé Weinen von Domaine de Cambis

  • Shiraz/Syrah
  • Cinsault

Das wort des weins: Vinosity

Bei der Verkostung eines Rotweins, ein angenehmes Gefühl am Gaumen mit einem fruchtigen und saftigen Charakter in Harmonie mit einer schmeichelnden und anhaltenden Präsenz von Tanninen.

Entdecken Sie andere Weingüter und Winzer in der Nähe des Domaine de Cambis

Planen Sie eine Weinroute in der in Languedoc-Roussillon? Hier finden Sie die Weingüter, die Sie besuchen können, und die Winzer, die Sie auf Ihrer Reise auf der Suche nach Weinen, die der Domaine de Cambis ähnlich sind, treffen können.

Entdecken sie die rebsorte: Viognier

Der weiße Viognier ist eine Rebsorte, die ihren Ursprung in Frankreich (Rhône-Tal) hat. Hier wird eine Traubensorte angebaut, die speziell für die Weinherstellung verwendet wird. Auf unseren Tischen ist diese Traube nur selten zu finden. Diese Traubensorte zeichnet sich durch kleine Trauben und kleine Beeren aus. Weißer Viognier ist in vielen Weinbergen zu finden: Südwesten, Languedoc & Roussillon, Cognac, Bordeaux, Rhonetal, Burgund, Jura, Champagne, Savoyen & Bugey, Provence & Korsika, Loiretal, Beaujolais.

Neuigkeiten über Domaine de Cambis und Weine aus der Region

A star is born: Laurent Perrier Grande Siècle Itération No. 25

Die die Basis für diese herausragende Jahrgangscuvée aus dem Champagnerhause Laurent-Perrier bildet der bereits legendäre Jahrgang 2008, der nicht weniger als 65% ausmacht. Dies bringt nicht nur einen aromatischen Reichtum, sondern auch eine dominierende Struktur in diesen hocheleganten Wein. Dazu gesellen sich 25% aus 2007, der etwas Pfirsich und Zitrusnuancen ins Spiel bringt, ein 10% Anteil aus 2006 rundet die Cuvée mit Komplexität und rotfruchtigen Nuancen des Pinot Noirs ab. Die Basisweine ...

Gewinnspiel: 6x »La Única – IV Edition – Purpur«

Die künstlerische Seite stammt aus den Händen des renommierten, in Deutschland lebenden Künstlers Mariano Rinaldi Goñi, der das Publikum mit seiner Ausdruckskraft und seinem Talent in seinen Bann zieht. Er malt jedes Etikett von Hand, jedes Bild sieht anders aus, jedes ist nummeriert und ein absolutes Unikat. Erlesene Kreation Der erlesene Wein ist eine Kreation der drei Weingüter Pagos del Rey in La Rioja, Ribera del Duero und Toro. Hier wurden die besten Tempranillo-Trauben ausgewähl ...

10 Rotwein-Ikonen aus dem Piemont

Übersetzt bedeutet Piemont soviel wie »am Fuße der Berge«, und die nahen Alpen beeinflussen das Klima der Weinbauzone im Nordwesten Italiens tatsächlich beträchtlich. Von den vier piemontesischen Anbauregionen Astigiano, Monferrato, Nordpiemont und Langhe ist vor allem letztere für Rotweine von internationaler Reputation bekannt. Von den 17 DOCG-Gebieten sind es vor allem Barolo und der Barbaresco, die den würzigen Kern des Erfolgsgeheimnisses ausmachen: Hier wird die Sorte Nebbiolo seit Ge ...

Das wort des weins: Vinosity

Bei der Verkostung eines Rotweins, ein angenehmes Gefühl am Gaumen mit einem fruchtigen und saftigen Charakter in Harmonie mit einer schmeichelnden und anhaltenden Präsenz von Tanninen.