Top 100 weiß Weine Argentinien

Entdecken Sie die 100 besten weiß Weine Argentinien sowie die besten Winzer der Region. Entdecken Sie die Rebsorten der weiß Weine, die in en Argentinien beliebt sind und die besten Jahrgänge, die Sie in dieser Region probieren können.

Entdecken Sie die Weinregion Argentinien

Argentinien ist eines der wichtigsten Weinerzeugerländer der Neuen Welt und der größte Weinproduzent Südamerikas. Die hochgelegenen Wüsten der östlichen Anden haben eine qualitativ hochwertige Weinindustrie hervorgebracht, und das Terroir dieser Region eignet sich gut für Argentiniens beliebteste Rebsorte, den allgegenwärtigen Malbec. Ursprünglich aus Bordeaux stammend, ist sie heute die Quelle einiger der berühmtesten Weine Argentiniens, die sich durch ihre Brillanz und Intensität auszeichnen, mit blumigen Noten und Aromen von schwarzen Früchten. Mit einer Fläche von etwas mehr als 2,8 Millionen Quadratkilometern ist Argentinien das zweitgrößte Land Südamerikas und erstreckt sich von der Südgrenze Boliviens im Norden bis zur Südspitze des Kontinents.

Es bietet eine breite Palette von Landschaften, von den felsigen Gipfeln der Anden im Westen bis zum fruchtbaren Tiefland der Pampa im Osten. In Argentinien wird der Weinbau vor allem in den Ausläufern der Anden betrieben, insbesondere in Mendoza, wo die Wüstenlandschaft und die großen Höhenlagen ein Terroir bilden, das aromatische und geschmacksintensive Rotweine hervorbringt. Die Weinberge von Mendoza reichen bis auf 1500 Meter Höhe. Hier ermöglichen die erhöhte Sonneneinstrahlung und die großen täglichen Temperaturschwankungen eine lange, langsame Reifezeit, die zu einem ausgewogenen Verhältnis von Zucker und Säure in den Trauben führt.

Fast drei Viertel der argentinischen Weinproduktion findet in Mendoza statt, und neben Malbec werden auch Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Bonarda in großem Umfang angebaut. Die Lage Mendozas im Regenschatten der Anden bedeutet, dass es kaum Niederschläge gibt und die Bewässerung durch das Schmelzwasser der Anden erfolgt. Weiter nördlich liegen die Regionen Salta und Catamarca noch höher, und ein weltbekanntes Weingut der Bodega Colome in Molinos liegt auf 3. 000 m, höher als der Gipfel des Mount St.

Entdecken sie die rebsorte: Roussanne

Roussane ist eine weiße Rebsorte, die auf einer Fläche von mehr als 700 ha angebaut wird. Sie stammt ursprünglich aus Montélimar, ist aber auch in Savoyen, im Languedoc und im Roussillon zu finden und gedeiht sehr gut auf kalkhaltigen, armen und steinigen Böden. Sie bevorzugt einen kurzen Rückschnitt. Roussane wird auch Fromenteau, Barbin oder Bergeron genannt. Die jungen Blätter sind mit feinem Flaum besprenkelt. Wenn sie reif sind, werden sie dicker. Sie blüht im Juni und wird Mitte September reif. Der aus reinem Roussane hergestellte Wein ist von außergewöhnlicher Qualität. Er hat ein zartes Aroma, das an Kaffee, Geißblatt, Iris und Pfingstrose erinnert. Der Geschmack dieses Weins verbessert sich mit zunehmendem Alter. Er ist Teil des Verschnitts der Appellationen Vin-de-Savoie, Côtes-du-Vallée du Rhône oder Châteauneuf-du-Pape.

Speise- und Weinkombinationen mit einem weiß Wein Argentinien

weiß Weine aus der Region Argentinien passen gut zu im Allgemeinen recht gut mit Gerichten von schweinefleisch, fetter fisch oder vegetarisches gericht wie zum Beispiel Rezepte von meurette-eier, gratin dauphinois mit räucherlachs oder quiche mit spinat und ziegenkäse.

Organoleptische Analyse von weiß Wein Argentinien

In der Nase in der Region Argentinien zeigt oft Arten von Aromen von creme, gebackener apfel oder zitrusschale und manchmal auch Geschmacksrichtungen von crème brûlée, kekse oder zitronenschale. Im Mund ist in der Region Argentinien ein kräftig mit einer schönen Frische.

Nachrichten aus dem Weinberg Argentinien

Weinguide Deutschland 2022: Stimmen aus der Jury (Teil 2)

Ein 15-köpfiges Expertenteam unterstützte Falstaff-Weinchefredakteur Ulrich Sautter acht Wochen lang dabei insgesamt 4.500 Weine aus 550 deutschen Weingütern auf dem Prüfstand zu stellen — zu verkosten, zu bewerten und zu beschreiben. Heraus kam der neue Weinguide Deutschland 2022, der auf 722 Seiten die aktuellen Sortimente von 550 deutschen Weingütern und Winzergenossenschaften behandelt. Wir haben acht Jurymitglieder nach ihren Highlights und einem Fazi ...

Rhône & Loire: 10 Rotwein-Ikonen

Die rund 60.000 Hektar große Region entlang der Rhône, die sich auf 200 Kilometer zwischen Vienne und Avignon erstreckt, gilt als ältestes Weinbaugebiet Frankreichs. Griechen und Römer, Kelten und Zisterzienser-Mönche haben bereits ihre Spuren hinterlassen. Heute erzeugen hier tausende Winzer im Übergangsgebiet von kontinentalem zu mediterranem Klima unter recht unterschiedlichen Bedingungen ihre Weine. Die Bandbreite reicht dabei von feinziselierten Rotweinen legendärer Weinberge wie Hermitage ...

Die Sieger der Rote Cuvées Trophy Deutschland

Südliche Rebsorten werden in den letzten Jahren immer häufiger in einheimische Weinberge gepflanzt. Die Winzer erproben Cabernet und Merlot, Syrah, Tempranillo und Nebbiolo – selbst Mourvèdre und Petit Verdot. Fast scheint es, als sitze ihnen bei diesen Sorten der Stachel des Ehrgeizes ganz besonders tief im Fleisch. Denn natürlich ist es eine sportliche Herausforderung, nachzuweisen, dass Trauben, deren eigentliche Heimat Bordeaux, die südliche Rhône oder Rioja ist, auch bei uns reif werden. Te ...