Top 100 Weine in Famatina

Entdecken Sie die 100 besten Weine in Famatina en Famatina sowie die besten Winzer der Region. Entdecken Sie die Rebsorten der Weine, die in en Famatina beliebt sind und die besten Jahrgänge, die Sie in dieser Region probieren können.

Entdecken Sie die Weinregion in Famatina

Famatina ist ein abgelegenes, trockenes und staubiges Flusstal in den Ausläufern der Anden in der Region La Rioja in Argentinien. Torrontés ist die bei weitem wichtigste Rebsorte, die in Famatina angebaut wird und frische, aromatische Weißweine hervorbringt. Auch der allgegenwärtige Malbec bringt in der Region hervorragende Weine hervor, ebenso wie Bonarda, Cabernet Sauvignon und Sauvignon Blanc. Die kleine Stadt Famatina und die etwas größere Stadt Chilecito beherbergen die Rund 500 kleinen Familienweingüter der Region.

Dort werden hauptsächlich Trauben für die Genossenschaft La Riojana erzeugt, die im Tal tätig ist. Die 1940 von italienischen Einwanderern gegründete Genossenschaft ist die dominierende Kraft in der Weinproduktion des Tals und der größte Hersteller von Torrontés-Weinen des Landes. Die Bedingungen können sehr Hart sein. Die Sommertemperaturen können bis zu 45° C erreichen, während nur 180 mm Regen pro Jahr fallen.

Entdecken sie die rebsorte: Pinot gris

Der Grauburgunder ist eine aus dem Spätburgunder mutierte graue Rebsorte. Er stammt aus dem Burgund, wo er in Anlehnung an die Farbe der grauen Gewänder der Mönche der Region Pinot-Beurot genannt wird. Der Grauburgunder, der seit dem 17. Jahrhundert im Elsass angebaut wird, hieß bis 2007 Tokay. Der Grauburgunder ist eine edle Rebsorte und wird hauptsächlich in den Crus des Elsass verwendet. Sie besteht aus Trauben kleiner Beeren, die in ihrer Farbe von rosa bis blaugrau variieren. Sie eignet sich besonders gut für das kontinentale Klima, da sie im Winter kälteresistent und im Frühjahr frostbeständig ist. Diese Sorte mag auch trockene Kalkböden mit viel Sonne im Sommer. Der Grauburgunder eignet sich gut für eine späte Lese oder für die Auswahl edler Trauben, je nach Jahrgang und Zuckerkonzentration in den Beeren. Grauburgunder-Weine zeichnen sich durch ihre aromatische Komplexität von weißen Früchten, Pilzen, Honig, Vanille, Zimt usw. und ihre große Finesse aus. Im Loire-Tal wird der Grauburgunder in den Appellationen Coteaux-d'Ancenis verwendet. Sie ergibt trockene oder süße Weine mit Birnen- und Pfirsicharomen.

Speise- und Weinkombinationen mit einem Wein in Famatina

Weine aus der Region in Famatina passen gut zu im Allgemeinen recht gut mit Gerichten von rindfleisch, nudeln oder lamm wie zum Beispiel Rezepte von kig ar farz breton, nudelschalen oder ghormeh sabzi (iranischer lammeintopf mit kräutern).

Organoleptische Analyse von Wein in Famatina

In der Nase in der Region in Famatina zeigt oft Arten von Aromen von tropisch, butter oder fermentiert (hefe) und manchmal auch Geschmacksrichtungen von bewaldet, tropische früchte oder schokolade. Im Mund ist in der Region in Famatina ein kräftig.

Nachrichten aus dem Weinberg in Famatina

Weinguide Deutschland 2022: Stimmen aus der Jury (Teil 2)

Ein 15-köpfiges Expertenteam unterstützte Falstaff-Weinchefredakteur Ulrich Sautter acht Wochen lang dabei insgesamt 4.500 Weine aus 550 deutschen Weingütern auf dem Prüfstand zu stellen — zu verkosten, zu bewerten und zu beschreiben. Heraus kam der neue Weinguide Deutschland 2022, der auf 722 Seiten die aktuellen Sortimente von 550 deutschen Weingütern und Winzergenossenschaften behandelt. Wir haben acht Jurymitglieder nach ihren Highlights und einem Fazi ...

10 Rotwein-Ikonen aus dem Piemont

Übersetzt bedeutet Piemont soviel wie »am Fuße der Berge«, und die nahen Alpen beeinflussen das Klima der Weinbauzone im Nordwesten Italiens tatsächlich beträchtlich. Von den vier piemontesischen Anbauregionen Astigiano, Monferrato, Nordpiemont und Langhe ist vor allem letztere für Rotweine von internationaler Reputation bekannt. Von den 17 DOCG-Gebieten sind es vor allem Barolo und der Barbaresco, die den würzigen Kern des Erfolgsgeheimnisses ausmachen: Hier wird die Sorte Nebbiolo seit Ge ...

10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

Gemeinsam mit den Weihnachtskeksen, hat auch er nun wieder Hochsaison: der Punsch bzw. der Glühwein. Corona-bedingt ist der Genuss am Christkindl- bzw- Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vielerorts nicht möglich, deshalb machen wir uns zu Hause an die Zubereitung. Auf Fertigmischungen – sie sind meist zu süß, versetzt mit künstlichen Aromen und matschigen Früchten, die bis zur Unkenntlichkeit zerkocht wurden – sollten Genießer aber auf jeden Fall verzichten. Deshalb haben wir Tipps für die Zube ...