Top 100 weiß Weine aus Limarí Valley

Entdecken Sie die 100 besten weiß Weine aus Limarí Valley aus Limarí Valley sowie die besten Winzer der Region. Entdecken Sie die Rebsorten der weiß Weine, die in aus Limarí Valley beliebt sind und die besten Jahrgänge, die Sie in dieser Region probieren können.

Entdecken Sie die Weinregion aus Limarí Valley

Das Limarí-Tal ist eine der nördlichsten Weinregionen Chiles und liegt 320 km nördlich der chilenischen Hauptstadt Santiago. Damit liegt es auf einem Breitengrad von 30° südlicher Breite, also weit jenseits der Breitengrade, die traditionell mit dem Weinbau verbunden sind. Zum Vergleich: Der entsprechende Breitengrad in der nördlichen Hemisphäre verläuft durch Ägypten, Irak und Nordmexiko. Dennoch ist das Limarí-Tal nicht die nördlichste Region Chiles; das Elqui-Tal liegt 80 km weiter nördlich.

Der Chardonnay ist die HauptRebsorte der Weine des Limari-Tals, die dank des relativ kühlen Klimas und des kalkhaltigen Bodens Weine mit einer gewissen Mineralität hervorbringt. Auch der Syrah ist hier erfolgreich, wobei in den kühleren Weinbergen an der Küste würzige Sorten und in den wärmeren Lagen im Landesinneren vollere, fruchtigere Sorten erzeugt werden. Cabernet Sauvignon und Merlot - die beliebtesten Rebsorten Chiles - sind ebenfalls vertreten, ebenso wie Carmenere, die charakteristische Rebsorte Chiles. Aufgrund seiner Nähe zum Äquator (ganz zu Schweigen von der Trockensten Wüste der Welt - der Atacama) ist das Limarí-Tal Warm und relativ trocken.

Entdecken sie die rebsorte: Chardonnay

Chardonnay blanc ist eine Rebsorte, die ihren Ursprung in Frankreich (Burgund) hat. Hier wird eine Traubensorte angebaut, die speziell für die Weinherstellung verwendet wird. Auf unseren Tischen ist diese Traube nur selten zu finden. Diese Traubensorte zeichnet sich durch kleine Trauben und kleine Beeren aus. Chardonnay Blanc ist in vielen Weinbergen zu finden: Südwesten, Burgund, Jura, Languedoc & Roussillon, Cognac, Bordeaux, Beaujolais, Savoie & Bugey, Loiretal, Champagne, Rhonetal, Armagnac, Lothringen, Elsass, Provence & Korsika.

Speise- und Weinkombinationen mit einem weiß Wein aus Limarí Valley

weiß Weine aus der Region aus Limarí Valley passen gut zu im Allgemeinen recht gut mit Gerichten von schweinefleisch, fetter fisch oder vegetarisches gericht wie zum Beispiel Rezepte von sommer-orecchiette, nudeln mit thunfisch oder zucchini-quiche.

Organoleptische Analyse von weiß Wein aus Limarí Valley

In der Nase in der Region aus Limarí Valley zeigt oft Arten von Aromen von gestrüpp, kirsche oder schokolade und manchmal auch Geschmacksrichtungen von kokosnuss, marmelade oder blaubeere. Im Mund ist in der Region aus Limarí Valley ein kräftig.

Nachrichten aus dem Weinberg aus Limarí Valley

Lagen-Porträt: Marcobrunn im Rheingau

Als Thomas Jefferson am 6. April 1788 auf einer Reise den Rhein entlang nach Frankfurt kam, bezog er Quartier im »Rothen Haus«, einem wenige Jahre zuvor im Stil des Barock neu erbauten Hotels im Besitz des Weinhändlers Johann Adam Dick. Dick durfte sich damit rühmen, das Äquivalent von etwa einer halben Million Flaschen Wein im Keller liegen zu haben, vieles davon vermutlich im Fass. Dieser Umstand dürfte Jeffersons Wahl maßgeblich beeinflusst haben. Auf der Weinkarte jedenfalls fand er den Rhei ...

Gewinnspiel: 3 fantastische Preise aus Kaltern

Kaltern gilt als das beliebteste und bekannteste Weindorf Südtirols. Das ganze Dorf lebt mit und vom Wein. Der Wein führt hier tagtäglich Regie, gibt und macht Arbeit, erfüllt Bewohner und Winzer mit Stolz und ist für viele eine Lebensaufgabe, der sie mit großer Leidenschaft nachgehen. Die meisten dieser vielen kleinen Weinbauern, die in der Regel unter einem Hektar Weinberge bearbeiten, sind Mitglieder der Kellerei Kaltern. Ihre Geschichte begann vor über 100 Jahren. Heute zählt die Kellerei Ka ...

10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

Gemeinsam mit den Weihnachtskeksen, hat auch er nun wieder Hochsaison: der Punsch bzw. der Glühwein. Corona-bedingt ist der Genuss am Christkindl- bzw- Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vielerorts nicht möglich, deshalb machen wir uns zu Hause an die Zubereitung. Auf Fertigmischungen – sie sind meist zu süß, versetzt mit künstlichen Aromen und matschigen Früchten, die bis zur Unkenntlichkeit zerkocht wurden – sollten Genießer aber auf jeden Fall verzichten. Deshalb haben wir Tipps für die Zube ...