Top 100 weiß Weine in San Rafael

Entdecken Sie die 100 besten weiß Weine in San Rafael en San Rafael sowie die besten Winzer der Region. Entdecken Sie die Rebsorten der weiß Weine, die in en San Rafael beliebt sind und die besten Jahrgänge, die Sie in dieser Region probieren können.

Entdecken Sie die Weinregion in San Rafael

San Rafael ist eine argentinische Weinregion im Zentrum der Provinz Mendoza, etwa 200 Kilometer südlich der Stadt Mendoza. Obwohl die Weinberge von San Rafael nicht so groß sind wie die der wichtigsten Weinregionen Mendozas im Nordwesten der Provinz, erstrecken sie sich über fast 22. 000 Hektar, was immer noch 15 % der Anbauflächen Mendozas ausmacht, und die Weine machen die Quantität durch Qualität wett. Wie nicht anders zu erwarten, ist der Malbec die wichtigste Rebsorte hier.

Die beliebtesten Weine der Region sind Verschnitte im Bordeaux-Stil, aber auch sortenreine Weine aus Cabernet Sauvignon, Syrah und seltener aus Pinot Noir werden hergestellt. Bonarda (Charbono) wird ebenfalls angebaut, wird aber eher in roten Mischungen verwendet. Zu den weißen Sorten gehören Chardonnay, Semillon und Torrontés. Die Weinberge befinden sich südlich der Stadt San Rafael, wo die Flüsse Atuel und Diamante von den Ausläufern der Anden in die Pampa fließen.

Die Auswirkungen der Höhenlage sind hier im Allgemeinen nicht so groß wie im übrigen Mendoza, da die Weinberge im Allgemeinen zwischen 500 und 700 Metern über dem Meeresspiegel liegen.

Entdecken sie die rebsorte: Viognier

Der weiße Viognier ist eine Rebsorte, die ihren Ursprung in Frankreich (Rhône-Tal) hat. Hier wird eine Traubensorte angebaut, die speziell für die Weinherstellung verwendet wird. Auf unseren Tischen ist diese Traube nur selten zu finden. Diese Traubensorte zeichnet sich durch kleine Trauben und kleine Beeren aus. Weißer Viognier ist in vielen Weinbergen zu finden: Südwesten, Languedoc & Roussillon, Cognac, Bordeaux, Rhonetal, Burgund, Jura, Champagne, Savoyen & Bugey, Provence & Korsika, Loiretal, Beaujolais.

Nachrichten aus dem Weinberg in San Rafael

10 Rotwein-Ikonen aus dem Piemont

Übersetzt bedeutet Piemont soviel wie »am Fuße der Berge«, und die nahen Alpen beeinflussen das Klima der Weinbauzone im Nordwesten Italiens tatsächlich beträchtlich. Von den vier piemontesischen Anbauregionen Astigiano, Monferrato, Nordpiemont und Langhe ist vor allem letztere für Rotweine von internationaler Reputation bekannt. Von den 17 DOCG-Gebieten sind es vor allem Barolo und der Barbaresco, die den würzigen Kern des Erfolgsgeheimnisses ausmachen: Hier wird die Sorte Nebbiolo seit Ge ...

Lagen-Porträt: Marcobrunn im Rheingau

Als Thomas Jefferson am 6. April 1788 auf einer Reise den Rhein entlang nach Frankfurt kam, bezog er Quartier im »Rothen Haus«, einem wenige Jahre zuvor im Stil des Barock neu erbauten Hotels im Besitz des Weinhändlers Johann Adam Dick. Dick durfte sich damit rühmen, das Äquivalent von etwa einer halben Million Flaschen Wein im Keller liegen zu haben, vieles davon vermutlich im Fass. Dieser Umstand dürfte Jeffersons Wahl maßgeblich beeinflusst haben. Auf der Weinkarte jedenfalls fand er den Rhei ...

Down Under – tief erleuchtet

Selbstredend ist der Winter im Outback ein anderer als bei uns in Mitteleuropa, doch auch zwischen Perth und Brisbane beginnt nun aufs Neue der Zauber des Anfangs – und die Arbeit im Rebstock. Schon bald werden die ersten kleinen, noch grünen Beeren sprießen, geküsst von der warmen Sonne mit zunehmender Lichtintensität. Einer Intensität, die man schmeckt.   Lassen Sie uns ein kleines Gedankenspiel wagen: Stellen Sie sich Farben komplementär zur Stimmung eines deutschen Rieslings vor. N ...