Top 100 weiß Weine in Perdriel

Entdecken Sie die 100 besten weiß Weine in Perdriel en Perdriel sowie die besten Winzer der Region. Entdecken Sie die Rebsorten der weiß Weine, die in en Perdriel beliebt sind und die besten Jahrgänge, die Sie in dieser Region probieren können.

Entdecken Sie die Weinregion in Perdriel

Perdriel ist eine kleine Unterregion (20 Kilometer) südlich der argentinischen Stadt Mendoza, am Fuße der Anden. Hier befinden sich einige der ältesten Weinberge Mendozas, hauptsächlich Malbec und Cabernet Sauvignon. Im Vergleich zu den körperreichen Rotweinen, die typisch für Mendoza sind, zeigen die Malbecs von Perdriel oft eine vergleichbare Subtilität und Finesse mit einem charakteristischen Veilchenaroma. Wie Las Compuertas am Nordufer des Flusses besteht auch Perdriel aus einer Mischung von Neuanpflanzungen und einigen Weinbergen mit sehr alten Rebstöcken auf ihren ursprünglichen Unterlagen.

Neben den Rotweinen aus Malbec und Cabernet Sauvignon werden in der Region auch fruchtige Weißweine aus Chardonnay und Semillon hergestellt. Die Weinberge umgeben die kleine Stadt Perdriel am Südufer des Flusses Mendoza. Die Unterregion liegt im Departement Lujan de Cuyo, unmittelbar nördlich des berühmten Agrelo-Bezirks. Die Lunlunta-Berge liegen östlich von Perdriel, und die Anden dominieren das Gebiet im Westen.

Nachrichten aus dem Weinberg in Perdriel

Lagen-Porträt: Marcobrunn im Rheingau

Als Thomas Jefferson am 6. April 1788 auf einer Reise den Rhein entlang nach Frankfurt kam, bezog er Quartier im »Rothen Haus«, einem wenige Jahre zuvor im Stil des Barock neu erbauten Hotels im Besitz des Weinhändlers Johann Adam Dick. Dick durfte sich damit rühmen, das Äquivalent von etwa einer halben Million Flaschen Wein im Keller liegen zu haben, vieles davon vermutlich im Fass. Dieser Umstand dürfte Jeffersons Wahl maßgeblich beeinflusst haben. Auf der Weinkarte jedenfalls fand er den Rhei ...

Klimawandel und Fine Wines

Mura Mura, ein junges Weingut im Monferrato war Anfang November Gastgeber der internationalen Konferenz »Climate Change and Fine Wines«. Wie Guido Martinetti und Federico Grom, die beiden Gründer des jungen Weingutes eröffneten, habe Mura Mura ein einfaches Ziel: außergewöhnliche Weine und außergewöhnlichen Menschen an einem magischen Ort zusammenzubringen und sich gegenseitig zu inspirieren. Zu den »außergewöhnlichen Persönlichkeiten«, die an der Konferenz teilnahmen, gehörten Aubert De Villain ...

Die Sieger der Rote Cuvées Trophy Deutschland

Südliche Rebsorten werden in den letzten Jahren immer häufiger in einheimische Weinberge gepflanzt. Die Winzer erproben Cabernet und Merlot, Syrah, Tempranillo und Nebbiolo – selbst Mourvèdre und Petit Verdot. Fast scheint es, als sitze ihnen bei diesen Sorten der Stachel des Ehrgeizes ganz besonders tief im Fleisch. Denn natürlich ist es eine sportliche Herausforderung, nachzuweisen, dass Trauben, deren eigentliche Heimat Bordeaux, die südliche Rhône oder Rioja ist, auch bei uns reif werden. Te ...