Die Weingut F.lli Grasso en Recioto della Valpolicella en Vénétie

Das Weingut bietet 3 verschiedene Weine
Seine Weine erhalten eine Durchschnittsbewertung von 3.7.
Es ist derzeit nicht unter den Top-Domains in Vénétie.
Es befindet sich in Recioto della Valpolicella in der Region in Vénétie

Das Weingut Weingut F.lli Grasso ist eines der besten Weingüter in der Recioto della Valpolicella. Sie bietet 3 Weine zum Verkauf in in Recioto della Valpolicella an, die Sie vor Ort entdecken oder online kaufen können.

Spitzenweine des Weingut F.lli Grasso

Sie suchen die besten Weingut F.lli Grasso-Weine in Recioto della Valpolicella unter allen Weinen der Region? Sehen Sie sich unsere Tops der besten roten, weißen oder schäumenden Weingut F.lli Grasso-Weine an. Außerdem finden Sie hier einige Speisen- und Weinkombinationen, die zu den Weinen aus diesem Gebiet passen könnten. Erfahren Sie mehr über die Region und die Weingut F.lli Grasso Weine mit technischen und önologischen Beschreibungen.

Die besten rot Weine von Weingut F.lli Grasso

Speisen- und Weinkombinationen mit einem rot Wein von Weingut F.lli Grasso

Wie Weingut F.lli Grasso-Weine zueinander passen im Allgemeinen recht gut mit Gerichten von rindfleisch, kalbfleisch oder geflügel wie zum Beispiel Rezepte von rindfleisch mit zwiebeln nach chinesischer art, halbgekochtes kalbfleisch mit vanille gesnackt oder baskisches huhn.

Organoleptische Analyse der rot Weine von Weingut F.lli Grasso

Im Mund ist der rot Wein der Weingut F.lli Grasso. ein kräftig mit einem guten Gleichgewicht zwischen Säure und Tanninen.

Die besten Jahrgänge der rot Weine von Weingut F.lli Grasso

  • 2016 Mit einer Durchschnittsnote von 4.20/5
  • 2018 Mit einer Durchschnittsnote von 4.00/5
  • 2014 Mit einer Durchschnittsnote von 3.40/5

Die meistverwendeten Rebsorten in den rot Weinen von Weingut F.lli Grasso

  • Sangiovese

Entdecken Sie die Weinregion in Vénétie

Das Veneto ist eine wichtige und wachsende Weinregion im Nordosten Italiens. Venetien gehört verwaltungstechnisch zur Region Triveneto, zusammen mit den kleineren Nachbarregionen Trentino-Südtirol und Friaul-Julisch-Venetien. Geografisch, kulturell und weinbaulich stellt es einen Übergang vom alpinen und germanisch-slawischen Teil Italiens zu den wärmeren, trockeneren und römisch geprägten Gebieten im Süden dar. Venetien ist etwas kleiner als die anderen großen italienischen Weinregionen - Piemont, Toskana, Lombardei, Apulien und Sizilien -, produziert aber mehr Wein als alle anderen.

Obwohl die südlichen Regionen, Sizilien und Apulien, lange Zeit die wichtigsten Weinerzeuger Italiens waren, begann sich dieses Gleichgewicht in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts nach Norden in Richtung Venetien zu verschieben. In den 1990er Jahren geriet der süditalienische Wein in einer zunehmend wettbewerbsorientierten und anspruchsvollen Welt ins Hintertreffen, während Venetien mit Weinen wie Valpolicella, Amarone, Soave und Prosecco">Prosecco auftrumpfte und sich einen Namen machte. Mit dem fruchtigen roten Valpolicella, der den intensiven Amarone und den süßen Recioto ergänzt, verfügt Venetien über ein beeindruckendes Portfolio an Rotweinen, die die erfrischenden Weißweine wie den Soave und den spritzigen Prosecco begleiten.

Obwohl die meisten der neuen Weinberge, die dem Veneto eine Steigerung der Weinproduktion ermöglicht haben, von zweifelhafter Qualität waren, werden heute mehr als 25 % der Weine der Region unter DOC/DOCG-Bezeichnungen hergestellt und verkauft.

Entdecken Sie andere Weingüter und Winzer in der Nähe des Weingut F.lli Grasso

Planen Sie eine Weinroute in der in Recioto della Valpolicella? Hier finden Sie die Weingüter, die Sie besuchen können, und die Winzer, die Sie auf Ihrer Reise auf der Suche nach Weinen, die der Weingut F.lli Grasso ähnlich sind, treffen können.

Entdecken sie die rebsorte: Nerello mascalese

Eine sehr alte Rebsorte, die in Italien angebaut wird, genauer gesagt im Norden Siziliens an den Hängen des Ätnas und auf Sardinien. Man nimmt an, dass er griechischen Ursprungs ist, da er erstmals im 7. Jahrhundert v. Chr. in Griechenland erwähnt wurde. Er ist das Ergebnis einer natürlichen, intraspezifischen Kreuzung zwischen Sangiovese oder Nielluccio und Mantonico bianco. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Nerello Capuccio und dem Pignatello Nero. Der Nerello mascalese scheint gut an die Höhenlage angepasst zu sein, wie es auch in Sizilien der Fall ist, wo er mit 6.000 und 9.000 Rebstöcken pro Hektar gut angebaut wird. In anderen Weinbauländern ist er praktisch unbekannt, was sicherlich auf seine späte Reifung zurückzuführen ist.

Neuigkeiten über Weingut F.lli Grasso und Weine aus der Region

Gewinnspiel: 3 fantastische Preise aus Kaltern

Kaltern gilt als das beliebteste und bekannteste Weindorf Südtirols. Das ganze Dorf lebt mit und vom Wein. Der Wein führt hier tagtäglich Regie, gibt und macht Arbeit, erfüllt Bewohner und Winzer mit Stolz und ist für viele eine Lebensaufgabe, der sie mit großer Leidenschaft nachgehen. Die meisten dieser vielen kleinen Weinbauern, die in der Regel unter einem Hektar Weinberge bearbeiten, sind Mitglieder der Kellerei Kaltern. Ihre Geschichte begann vor über 100 Jahren. Heute zählt die Kellerei Ka ...

10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

Gemeinsam mit den Weihnachtskeksen, hat auch er nun wieder Hochsaison: der Punsch bzw. der Glühwein. Corona-bedingt ist der Genuss am Christkindl- bzw- Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vielerorts nicht möglich, deshalb machen wir uns zu Hause an die Zubereitung. Auf Fertigmischungen – sie sind meist zu süß, versetzt mit künstlichen Aromen und matschigen Früchten, die bis zur Unkenntlichkeit zerkocht wurden – sollten Genießer aber auf jeden Fall verzichten. Deshalb haben wir Tipps für die Zube ...

Down Under – tief erleuchtet

Selbstredend ist der Winter im Outback ein anderer als bei uns in Mitteleuropa, doch auch zwischen Perth und Brisbane beginnt nun aufs Neue der Zauber des Anfangs – und die Arbeit im Rebstock. Schon bald werden die ersten kleinen, noch grünen Beeren sprießen, geküsst von der warmen Sonne mit zunehmender Lichtintensität. Einer Intensität, die man schmeckt.   Lassen Sie uns ein kleines Gedankenspiel wagen: Stellen Sie sich Farben komplementär zur Stimmung eines deutschen Rieslings vor. N ...

Das wort des weins: Tranquille (Wein)

Bezieht sich auf einen nicht schäumenden Wein.