Weingut Cappanera - Rosso Amabile Medium Sweet Red

Weingut Cappanera Rosso Amabile Medium Sweet Red

4.0
Note - 1 Note - 1 Note - 1 Note - 1 Note - 0
(Durchschnitt der Bewertungen für alle Jahrgänge zusammen und von mehreren Quellen für Verbraucherbewertungen)
Die Verkoster halten diesen Wein für einen der besten der Region.
Der Rosso Amabile Medium Sweet Red von Weingut Cappanera ist ein rot Wein aus der Region in Vino da Tavola.
Dieser Wein passt im Allgemeinen gut zu

Details und technische Informationen über den Rosso Amabile Medium Sweet Red der Weingut Cappanera.

Rebsorten
Region/Großes Weinbaugebiet
Land
Stil des Weines
Allergene
Enthält Sulfite

Entdecken sie die rebsorte: Maréchal Foch

Maréchal Foch noir ist eine Rebsorte, die ursprünglich aus Frankreich (Elsass) stammt. Es handelt sich um eine Sorte, die aus einer Kreuzung derselben Art hervorgegangen ist (interspezifische Hybridisierung). Hier wird eine Traubensorte angebaut, die speziell für die Weinherstellung verwendet wird. Auf unseren Tischen ist diese Traube nur selten zu finden. Diese Traubensorte zeichnet sich durch kleine Trauben und kleine Beeren aus. Der Maréchal Foch noir wird in folgenden Weinbaugebieten angebaut: Provence & Korsika, Rhône-Tal, Languedoc & Roussillon.

Informationen über das Weingut Cappanera

Das Weingut bietet 11 verschiedene Weine an.
Seine Weine erhalten eine Durchschnittsbewertung von 3.6.
Dieses Weingut ist Teil der Grupo Cevico.
Es gehört zu den obersten 3 der besten Weingüter der Region.
Es befindet sich in Vino da Tavola

Das Weingut Cappanera ist eines der der größten Weingüter der Welt. Sie bietet 7 Weine zum Verkauf in der in Vino da Tavola an, die Sie vor Ort entdecken oder online kaufen können.

Spitzenwein Vino da Tavola
In den Top 75000 Weinen Italien
In den Top 3000 Weinen in Vino da Tavola
In den Top 250000 Weinen rot
In den Top 450000 Weinen der Welt

Die Weinregion in Vino da Tavola

Vino da Tavola war die grundlegendste Klassifizierung der italienischen Weine. Heute heißt er einfach "Vino" und wird auf den Etiketten als Vino d'Italia bezeichnet. Der ursprüngliche Name bedeutet wörtlich "Tafelwein", im Gegensatz zu den höherwertigen Weinen aus bestimmten geografischen Lagen (siehe EU-Weinetikett). Im Mai 2011 wurden die ersten rechtlichen Schritte unternommen, um die Kategorie Vino da Tavola abzuschaffen und stattdessen eine neue Klassifizierung von Weinen mit der Bezeichnung "Vino" einzuführen.

Der typische Vino ist ein preiswerter Wein, der aus mehreren Regionen und manchmal aus mehreren Jahrgängen gemischt wird. Auf dem Etikett sind weder die Herkunftsregion(en) noch der Jahrgang angegeben. Vino (da Tavola) erhält seinen ursprünglichen Status zurück. Aber in den 1980er und 1990er Jahren wurden einige der angesehensten (und teuersten) Weine Italiens als Vino da Tavola bezeichnet.

Nachrichten zu diesem Wein

Top 5 Weinbars in Frankfurt am Main

Noch nie hat es in Frankfurt so viele gute Trinkstätten für gehobene Ansprüche gegeben wie heute. Kaschemmen, wo Edelzwicker, Kröver Nacktarsch und Mateus Rosé den Schädel zum Brummen brachten, sind längst passé. Die neue Generation der Weinbars bietet ein handverlesenes Sortiment mit Qualität, viele offene Weine und nette Kleinigkeiten zum Essen. Vinothèque Briedé Über 100 Weine by the Glass sind ein Statement. Michel Briedé zeigt in seinem neuen Lokal auf kleinem Raum Größe. Châteauneuf du Pap ...

Klimawandel und Fine Wines

Mura Mura, ein junges Weingut im Monferrato war Anfang November Gastgeber der internationalen Konferenz »Climate Change and Fine Wines«. Wie Guido Martinetti und Federico Grom, die beiden Gründer des jungen Weingutes eröffneten, habe Mura Mura ein einfaches Ziel: außergewöhnliche Weine und außergewöhnlichen Menschen an einem magischen Ort zusammenzubringen und sich gegenseitig zu inspirieren. Zu den »außergewöhnlichen Persönlichkeiten«, die an der Konferenz teilnahmen, gehörten Aubert De Villain ...

10 Rotwein-Ikonen aus dem Piemont

Übersetzt bedeutet Piemont soviel wie »am Fuße der Berge«, und die nahen Alpen beeinflussen das Klima der Weinbauzone im Nordwesten Italiens tatsächlich beträchtlich. Von den vier piemontesischen Anbauregionen Astigiano, Monferrato, Nordpiemont und Langhe ist vor allem letztere für Rotweine von internationaler Reputation bekannt. Von den 17 DOCG-Gebieten sind es vor allem Barolo und der Barbaresco, die den würzigen Kern des Erfolgsgeheimnisses ausmachen: Hier wird die Sorte Nebbiolo seit Ge ...

Das wort des weins: Glatt

Bezeichnet einen Wein mit einem Mundgefühl, das an die cremige Textur von Fetten erinnert.

Andere Weine aus Weingut Cappanera

Alle Weine von Weingut Cappanera anzeigen

Andere Weine in Vino da Tavola

Siehe die besten Weine aus in Vino da Tavola

Andere ähnliche rot Weine

Siehe die besten rot Weine in Vino da Tavola